Direct access to content Direct access to navigation

Magoo

Die beiden SpielerInnen stellen sich an die Enden des Spielbretts. Die jüngere Person beginnt und schiebt mit der Hand einen Spielstein gefühlvoll an und versucht, den Stein auf dem gegenüberliegenden Spielfeld auf einem Feld mit möglichst hoher Punktzahl zu platzieren. Wird der Stein zu weit geschoben und fällt in den Graben ist er verloren. Es wird abwechselnd geschoben. Bleibt ein Spielstein auf dem Magoo-Feld liegen, darf mit dem roten Stein ein Zusatzwurf gemacht werden, der doppelt zählt. Gegnerische Spielsteine dürfen nicht berührt und verschoben werden.
Wenn alle Spielsteine liegen und der letzte Wurf gemacht ist, werden die Punkte zusammengezählt

Spielmaterial: 8 weiße und ein roter Spielstein, 8 schwarze und ein roter Spielstein