Direct access to content Direct access to navigation

Diese Werkstatt verbindet die eher handwerkliche Tätigkeit des Nagelns mit der künstlerischen Gestaltung. Delhalb ist diese Werkstatt sowohl bei Mädchen als auch bei Jungs beliebt. Ein Motiv kann entweder erst auf ein Blatt Papier gemalt und dann aufs Holz übertragen werden oder gleich direkt aufs Holz. Nach dem Einschlagen von Nägeln auf den Linien geht die eigentliche Gestaltung mit farbiger Wolle los, indem Wollfäden mehr oder weniger kunstvoll um die Nägel geschlungen werden. Mit viel Fleiß entsteht so ein Kunstwerk, bei dem die Nägel kaum mehr zu sehen sind.