Direct access to content Direct access to navigation

Von einfachen Skulpturen wie Ringe oder Herzen, die gerne von kleineren Kindern gemacht werden, bis hin zu detailliert gestalteten Figuren aus Gipsbinden ist alles möglich.
Die Technik ist einfach und effektiv. Um Gipsmaterial zu sparen und die Trockenzeit zu verkürzen, formt man aus zerknülltem und gewickeltem Zeitungspapier die Grundform, stabilisiert die Form mit Alu-Folie und bedeckt dann mit Schnipseln von Gipsbinden in 2 Schichten die Vorlage.
Anschließend kann noch farblich gestaltet werden.