Direct access to content Direct access to navigation

Mit dem Projekt „Abenteuerliche Reise zum Samurai“ will das Spielmobil Kindern neue Bewegungserfahrungen ermöglichen und Gelegenheiten bieten, die eigenen Handlungsgrenzen zu erweitern.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Grund- und Förderschulkinder in körperliche Bewegung zu bringen, sie an ihre individuellen Grenzen zu führen und ihnen spielerisch verschiedene Lernsituationen begreifbar zu machen, ohne dass ihnen der Vorgang des Lernens unmittelbar bewusst wird.

Das Projekt soll LehrerInnen Anregung geben, bestimmte Teile des Lern-Programms in den Unterricht zu integrieren und den Sitzalltag der Schulen mit Bewegungselementen zu ergänzen.

Konzeptioneller Hintergrund des Projektes sind die „Kooperativen Abenteuerspiele“: Hier geht es um Herausforderung und Spannung, auf einem Niveau, das fordert, ohne zu über-fordern; zugleich und wesentlich auch um das gemeinsame Planen und Handeln, um Teamwork und Vertrauen, um Nutzen eigener Stärken und Rücksichtnahme auf die Schwächen des Einzelnen.

Für 2. bis 4. Klassen im April
Ort: Eschholzpark
Kosten: 75 €
Dauer: 1,5 Zeitstunden

Termine

Vom 24 bis 28. April erlebnispädagogisches Projekt für Schulklassen mit Anmeldung Eschholzpark Stühlinger