Direct access to content Direct access to navigation

Dieses Projekt bietet Großgruppenspiele mit Kindern direkt in Wohngebieten an: Bewegungs- und Fangspiele, Spiele mit dem Schwungtuch. Es ist ein bewusster Kontrast zu den oft aufwändigen Spielaktionen, da es fast ohne Material auskommt. Zugleich möchten wir damit die Spielkultur pflegen, klassische Spielideen in Erinnerung bringen, neue vermitteln; und derart die Kinder auch dazu anregen, selbstorganisiert in ihrem Quartier zu spielen.
Die Aktionen finden im Zeitraum von März bis Oktober nachmittags statt. Termine und Orte werden jeweils kurzfristig angekündigt, stehen also nicht im gedruckten Fahrplan.
Vorschläge für geeignete Plätze in Wohngebieten werden gerne entgegen genommen von:
Norbert Stockert
stockert spielmobil-freiburg.de