Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Seit 1998 gibt es das KinderKunstDorf im Rahmen des Freiburger Ferienpasses.

Im Rahmen eines gemeinschaftlichen „Dorflebens“ bietet es Kindern einen Raum, in dem sie sinnlich-gestaltend und in einer fantasievollen Auseinandersetzung mit Menschen und Gegenständen ihre eigene Kunst erschaffen und sie im öffentlichen Raum sichtbar werden lassen.

Dabei gibt es Angebote im Bildnerischen Bereich, beim Werken, beim Basteln, im Tanz, im Theater und in der Musik.

Das nächste KiKuDo findet 2019 statt. Dafür suchen wir MitarbeiterInnen, die Lust haben, ehrenamtlich, im Rahmen eines Praktikums oder auf Honorarbasis ein künstlerisches Angebot durchzuführen.

Einen kleinen Einblick in das Leben unserer Künstlerkolonie geben die Seiten der Kinderredaktionen 2001, 2002, 2004 (gleichzeitig eine Zeitreise in alte Internettage).
und Bilder vom
KinderKunstDorf 2006
KinderKunstDorf 2008
KinderKunstDorf 2011
KinderKunstDorf 2013
KinderKunstDorf 2015
KinderKunstDorf 2017

Das Freiburger KinderKunstDorf 2017 war eine Gemeinschaftsaktion von:

Gefördert durch: