Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Der Name Bewegungsbaustelle kommt aus einem Bereich der Pädagogik, in dem es um die gezielte Förderung der Motorik und Körperbeherrschung geht.

Baustelle meint, dass die Kinder mit den bereitgestellten, einfachen Materialien frei Bewegungsmöglichkeiten bauen können und zwar gemeinsam. Das gibt die Möglichkeit für neue Erfahrungen mit dem Material und den anderen Kindern.

Bei uns setzt sich das Spielprogramm aus verschiedenen Bereichen zusammen:

Bewegungsparcours

Ein Hindernisweg aus Brettern, Balken, Leitern, Reifen, der gemeinsam konstruiert wird.

Kriechtunnel

Ein langer Stofftunnel, aus dem man ein verzweigtes Röhrensystem bauen und durchkriechen kann.

Sprungturm

Ein ca 2,30m hohes Gererüst, von dem die Kinder auf dicke Matten springen.

Fahrzeuge

Verschiedene Fahrzeuge aus unserem Fundus.

Spielarena

Hier gibt’s Spiele für Viele mit viel Bewegung.

Manchmal haben wir unser Trampolin dabei und ein echtes Feuerwehrsprungtuch um Kinder in die Luft zu schleudern gibt’s auch noch.

Termine

Dienstag 7. Mai 15:00-18:00 Feyelschule Ebnet
Mittwoch 8. Mai 15:00-18:00 Lorettoschule Unterwiehre
Donnerstag 9. Mai 15:00-18:00 Reinhold-Schneider-Schule Littenweiler
Dienstag 24. September 15:00-18:00 mit dem JATZ Jugendzentrum Zähringen Tullaschule Brühl
Mittwoch 25. September 15:30-18:30 mit dem Jugendtreff Brühl-Beurbarung Tennenbacher Platz Beurbarung
Donnerstag 26. September 15:30-18:30 mit dem Kinder- und Jugendtreff Letz Fetz Stühlinger Kirchplatz Stühlinger
Freitag 27. September 15:00-18:00 mit dem Kinder- und Jugendtreff und NBW Haslach Laubenplatz Haslach
  • Sprungturm
  • Kriechtunnel
  • Im Kriechtunnel
  • Auf Abenteuerreise